Weiteres über den Norden Afrikas

Wüste in Afrika

Der Norden Afrikas steht aktuell meist nur durch tagesaktuelle Geschehnisse von Flüchtlingswanderungen oder Kämpfen und Kriegen im Blickwinkel vieler Menschen.

Dabei hat Nordafrika so viel mehr zu bieten, denn der Bereich des Kontinents umfasst auch die Sahara auf Millionen von Quadratkilometern, sowie das Atlasgebirge, zahlreiche kleinere Länder und sogar Ausläufer Spaniens. Viele Urlauber vergessen, das Gran Canaria zum Beispiel einen Teil des nordafrikanischen Kontinents ausmacht oder zumindest als Insel vor seiner Küste liegt.

Afrika zu erleben erlaubt viele Facetten. Überall auf dem Kontinent bietet sich ein anderes Bild, dank vielfältiger Kulturen. Der Norden ist trockener, besitzt einen Anschluss zum Mittelmeer und ist mehr von tropischen Winden geprägt, als dies im Süden der Fall ist.